Dentsply Sirona Deutschland
Deutsch
Dentsply Sirona Deutschland Zurück
Produkte

Polimerisationslampen

Polimerisationslampen Übersicht

 

Lichthärten ist ein essenzieller Schritt im Prozess von Kompositfüllungen. Die Gewährleistung der adequaten Energielieferung bis zum Boden der Restauration ist  für den Erfolg der Restauration von entscheidender Bedeutung . Bei vielsen Lampen erreichen weniger als 45% der angegebenen Leistung den Kavitätenboden eines approximalen Kastens der Klasse II Füllung.

 

Nicht jedoch die SmatLite Focus Pen Style L.E.D. Polimerisationslampe. Sie liefert einen fokussierten Lichtstrahl und homogenes Strahlenprofil für eine verlässliche Aushärtung bis zum Boden des approximalen Kastens, , hat einen exzellenten intraoralen Zugang, besitzt ein leichtes Gewicht und eine einfache Handhabung. 

 

Focussiert auf zuverlässige Lichtleistung

Die durchschnittliche Tiefe einer Klasse II Füllung ist 6mm. Mit Höckerartigen Vertiefungen ist der Kopf der Polymerisationslampe in der Regel 8mm vom Boden des  approximalen Kastens entfernt. Die Smart Lite Focus reduziert die Lichtdiffusion und sorgt damit für einen starken, homogenen Lichtkegel. Damit wird die empfohlene Durchhärtungstiefe auch bei Distanzen von bis zu 8mm für die meisten lichthärtenden Dentsply Sirona- Füllungsmaterialien zuverlässig erreicht.

Der klinische Nutzen

- Lichtintensität - auch über große Distanzen 

- Homogene Arbeitsleistung im Aushärtefeld 

Focussiert auf einfache klinische Anwendung

Das schmale Pen-Style-Design mit seinem langen Lichtaufsatz und dem 330° drehbaren Tip sorgt bei der 90g leichten SmartLite Focus für einen direkten Zugang. Die Lampe wird mit einem einzigen leicht hervorgehobenen Knopf gesteuert. 

Der klinische Nutzen

- Direkter, interoraler Zugang

- Einfache Handhabung (Ein-Knopf Bedienung)

- Nur ein einziger Modus für direkte und indirekte Restaurationen

Focussiert auf Verfügbarkeit 

Die SmartLite Focus ist nach der Anlieferung sofort einatzbereit und muss vorgher nicht aufgeladen werden. Wen nur noch 2 Minuten Arbeitszeit verbleiben, blinkt die Lampe "gelb" und gibt ein akustisches Warnsignal.  Beim Einstecken in die Ladestation erkennt diese automatisch den aktuellen Leistungszustand des Akkus und stellt den passenden Lademodus ein 

Der klinische Nutzen

- Nahezu permanente Verfügbarkeit