Deckeloptionen für DAC Universal D

Vorteile

Warum Sie sich für DAC Universal D entscheiden sollten

Vollautomatische Aufbereitung

Sechs Instrumente in ca. 15 Minuten: Interne und externe Reinigung, Ölpflege (falls erforderlich) und Desinfektion2 von Hand- und Winkelstücken, Turbinen, Ultraschall-/Schallhandstücke und -spitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahlhandstücken.

Kostengünstige und umweltfreundliche Aufbereitung

Geringe Betriebs- und Verbrauchskosten – keine Verwendung von Reinigungs- und Desinfektionschemikalien, Chemoindikatoren und nur bis zu 800 ml Wasserverbrauch pro Zyklus. Geringe Investitionskosten – Kühlung am Ende des Prozesses erlaubt eine schnelle Wiederverfügbarkeit der Instrumente.

Benutzerfreundlichkeit

Neues Design: Touch-Display mit intuitiver Nutzeroberfläche, geführter Wartungsworkflow Check & Clean.

Rechtliche Sicherheit

Validierbarer Reinigungs- und Desinfektionsprozess entsprechend DIN EN ISO 15883-1/-23

„Instrumentenaufbereitung im Handumdrehen!“

Workflow

DAC Universal D reinigt, schmiert (falls erforderlich) und desinfiziert2 bis zu sechs Hand- und Winkelstücke und Turbinen sowie Ultraschall-/Schall-Handstücke und Spitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahl-Handstücken in ca. 15 Minuten – inkl. Kühlung.

Dieser Workflow stellt  einen einzigen Zyklus der Aufbereitung rotierender Instrumente mit dem Deckel Blue-Programm dar. Mit dem Deckel Green ist der Prozess identisch, aber ohne Ölpflege.

Adapter

Hierbei handelt es sich um eine Auswahl an Adaptern für Hand- und Winkelstücke. Um alle verfügbaren Adapter anzuzeigen, laden Sie bitte das Dokument „Bestellinformationen – Adapter“ herunter, das Sie im Download-Center finden. Bitte überprüfen Sie die Kompatibilitätsliste für autorisierte Ultraschall-/Schall-Handstücke und -Spitzen, Düsen von Multifunktionsspritzen und Pulverstrahlgeräten sowie Pulverstrahl-Handstücken.

Downloads

Weitere Downloads finden Sie in unserem Download-Center.

121 KB

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über Hygienesysteme von Dentsply Sirona.

1. Getestet mit temperaturresistenten Paraviren.

2. Keine Sterilisation 

3. Erfüllt nicht alle Anforderungen vollständig. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung, Kapitel 3.7 „Ergänzende Informationen zur Einhaltung der EN ISO 15883-1/-2 und EN ISO 13060“.