Die ProTaper Gold-Familie

Vorteile

Warum Sie sich für ProTaper Gold entscheiden sollten

Von Spezialisten entwickelt

Der patentierte dreieckige Querschnitt und die progressive Taper optimieren die Schneidleistung.*

Querschnitt

Der dreieckige Querschnitt und die progressive Taper optimieren die Schneidleistung. Zusätzlich wird die Reibung zwischen den Schneidkanten und dem Dentin bei der Aufbereitung verringert.¹

Zusätzliche Produkte

Downloads

Weitere Downloads finden Sie in unserem Download-Center.

FAQs

Der Hauptunterschied ist der Feilentyp. ProTaper Gold ist ein rotierendes Feilensystem, das auf einer mehrfachen Feilensequenz basiert, und WaveOne Gold ist ein reziprokes Feilensystem, das auf einer einzelnen Feilensequenz basiert.  

Die ProTaper Gold-Technologie umfasst eine Reihe von „Shaping“- und „Finsher“-Feilen, welche die vorhersehbaren ProTaper-Formen erzeugen. ProTaper Gold Feilen erzeugen die gleichen leicht konischen Formen wie ProTaper Universal1 und bieten gleichzeitig erhebliche neue Vorteile:

  • mehr als 24 % erhöhte Flexibilität2: Die deutlich verbesserte Metallurgie von ProTaper Gold schafft einen Unterschied, den Sie sehen und fühlen können. Denn die rotierenden ProTaper Gold Feilen haben dieselbe exakte Geometrie wie ProTaper Universal, verfügen aber über eine höhere Flexibilität. Besonders wichtig ist dies bei der Aufbereitung stark gekrümmter apikaler Bereiche mit den Finisher-Feilen.
  • 2,4 mal mehr Widerstand gegen zyklische Müdigkeit3: ProTaper Gold ist mehr als doppelt so widerstandsfähig gegen zyklische Ermüdung wie ProTaper Universal4. Und das ist ein wichtiger Vorteil, denn zyklische Ermüdung ist die Hauptursache für einen Feilenaustausch.5
  • Kürzerer 11-mm-Griff

ProTaper Gold hat eine geringere Grifflänge als frühere ProTaper-Feilen, nämlich 11 mm.

  • Arbeitslängen für S1-F5 sind in den Größen 21 mm, 25 mm, 31 mm erhältlich
  • Die Arbeitslänge für SX beträgt 19 mm
  • Formate von Shaping-Feilen:
    - Shaping X (SX): 0,04 V Konus, 0,19 Spitzengröße
    - Shaping 1 (S1): 0,02 Konus, 0,18 Spitzengröße
    - Shaping 2 (S2): Konus 0,04, Spitzengröße 0,20
  • Formate von Finishing -Feilen:
    - Finishing 1 (F1) 0,07v Konus
    - Finishing 2 (F2) 0,08v Konus
    - Finishing 3 (F3) 0,09v Konus
    - Finishing 4 (F4) 0,06v Konus
    - Finishing 5 (F5) 0,05v Konus
     

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über endodontische Produkte und Lösungen.

 * Berutti E, Negro AR, Lendini M, Pasqualini D. Influence of manual preflaring and torque on the failure rate of ProTaper rotary instruments. J Endod. 2004 Apr;30(4):228-30.

  1. West J. Endodontic Update 2006. J Esthet Restor Dent. 2006; 18(5): 280-300. Überprüfung
  2. Durchschnittswert für ProTaper Gold im Vergleich zu ProTaper Universal. Basierend auf internen Tests. Daten liegen vor.
  3. Für ProTaper Gold F3 Finisher-Feile. Die durchschnittliche zyklische Ermüdungsfestigkeit des ProTaper Gold-Systems ist dem ProTaper Universal-System 2,4fach überlegen. Basierend auf internen Tests. Daten liegen vor.
  4. Durchschnittswert für ProTaper Gold im Vergleich zu ProTaper Universal. Basierend auf internen Tests. Daten liegen vor.
  5. Shen Y, Cheung GS, Bian Z, Peng B. Comparison of defects in ProFile and ProTaper® systems after clinical use. J Endod. 2006 Jan;32(1):61-5.