Transparenz bei Dentsply Sirona

Wir glauben, dass ein gesundes Unternehmen durch verantwortungsvolle, transparente Praktiken aufgebaut wird. Für uns bedeutet dies die effektive Integration der Faktoren für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (Environmental, Social, and Governance, ESG) in Risikomanagementprozesse wie zum Beispiel unsere Geschäftskontinuitätsplanung und einen ehrlichen Ansatz zur Kommunikation unserer Stärken und Schwächen. Die Vergütung einiger leitender Führungskräfte innerhalb von Dentsply Sirona ist an ESG-Faktoren gebunden.

Wir halten uns in all unseren Praktiken an die höchsten ethischen Standards und stellen sicher, dass wir alle relevanten Gesetze und Vorschriften einhalten, die unsere Interaktionen mit Fachleuten im Gesundheitswesen regeln. Dentsply Sirona führt jährlich eine Unternehmens-Risikobewertung durch, um die wichtigsten Risiken zu ermitteln, zu priorisieren und darauf zu reagieren. Dentsply Sirona prüft ESG-Faktoren als Teil des Risikouniversums. 2020 haben wir die Satzungen des Ausschusses für Corporate Governance und Nominierung sowie des Personalausschusses geändert, um eine ausdrückliche Aufsicht über ESG-Angelegenheiten zu gewährleisten. Darüber hinaus wurden Ende 2020 keine wesentlichen Bereiche identifiziert, in denen die Governance nicht mit den wichtigsten Aktionären übereinstimmt.

Grundlegende Richtlinien und Verfahren

Zur Gewährleistung einer soliden Geschäftsgrundlage haben wir mehrere grundlegende Richtlinien und Prozesse eingeführt, die unserer Meinung nach für die Aufrechterhaltung einer ethischen und verantwortungsvollen Geschäftstätigkeit unerlässlich sind. Diese Richtlinien werden kontinuierlich überprüft, um sicherzustellen, dass sie dem Standard entsprechen und unsere gesetzlichen Anforderungen erfüllen oder übertreffen.

Unsere aktuellen Grundrichtlinien

Fallstudien zu Gesundheit in Unternehmen

Wissenswertes zu unseren anderen Säulen der Nachhaltigkeit