CEREC Software von Dentsply Sirona

Die CEREC Software 5 für restaurative Indikationen und digitale Implantologie ist das Herzstück des CEREC-Systems. Um Ihre Praxis-Workflows zu erweitern, lässt sie sich jederzeit durch OraCheck für die digitale intraorale Patienten-Monitoring ergänzen. Zu den Funktionen gehören:

Vorteile

Warum sollten Sie sich für die CEREC Software entscheiden?

Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads sind nur 5 Klicks nötig, um eine fertige Restauration zu erstellen

Individuelle ästhetische Restaurationsvorschläge dank biogenerischer Berechnung

Klinische Sicherheit durch unterstützende Analysefunktionen

Zahlreiche Exportmöglichkeiten

"Der Erstvorschlag der CEREC Software ist in den meisten Fällen so gut, dass ich ohne weitere Bearbeitung direkt zur Fertigung übergehen kann."

Dr. Peter Schneider, Zahnarzt in Heidelberg

Breites Indikationsspektrum

CEREC fügt sich nahtlos in Ihre Arbeitsabläufe ein und verbindet die Technologie mit Ihrem Know-how. Mit CEREC können Sie eine Vielzahl von Indikationen in einer einzigen Sitzung behandeln.

Die fünf Konstruktionsphasen der CEREC Software 5

CEREC Software 5.2 – Benutzerfreundlichkeit, Performance, Flexibilität

Durch die Verwendung von künstlicher Intelligenz unterstützt CEREC SW 5.2 die Konstruktion von Restaurationen, insbesondere in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Leistung.

Dank des hohen Automatisierungsgrades wird der erforderliche Aufwand auf ein Minimum reduziert. Kleine, aber feine neue Funktionen sparen Zeit und beschleunigen den Übergang zur Fertigung. Profitieren Sie von der einfachen, klar strukturierten und visuell ansprechenden Benutzeroberfläche, die sich per Touchscreen oder Touchpad bedienen lässt.

Downloads

Nachstehend finden Sie die neuesten Software- und Dokumentenversionen. Weitere Ressourcen finden Sie in unserem Download-Center.

1 GB
197 KB
209 KB

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr über CAD/CAM-Lösungen und das CEREC-System von Dentsply Sirona und fordern Sie Produktinformationen an.