In Studienergebnissen wird deutlich, dass es beim Thema „Nachhaltigkeit“ Wissenslücken gibt

Nachhaltigkeit in der Zahnheilkunde zählt heute zu den wichtigsten Herausforderungen für die Mundgesundheitsbranche. Die überwiegende Mehrheit der Zahnärztinnen und Zahnärzte (68 % der Befragten) ist der Meinung, dass die Dentalbranche ihre Leistungen im Bereich der Nachhaltigkeit verbessern muss. Dies ist ein wesentliches Ergebnis der von Dentsply Sirona in Auftrag gegebenen globalen Studie zur Nachhaltigkeit in der Zahnheilkunde.

Mehr als 1.300 Zahnärztinnen und Zahnärzte in den USA, Brasilien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, China und Japan nahmen an dieser Umfrage teil. Dabei gaben drei Viertel aller Zahnärztinnen und Zahnärzte an, dass sie über das Thema Nachhaltigkeit nicht ausreichend informiert sind und mehr darüber erfahren möchten.

Um die bestehende Wissenslücke unter der Zahnärzteschaft zu schließen, hat Dentsply Sirona jetzt den ersten Kurs seines umfassenden Lehrplans für Nachhaltigkeit gestartet. Alle fünf interaktiven Kurse werden online und kostenlos über die Dentsply Sirona Academy angeboten. Sie werden von erfahrenen Experten geleitet und konzentrieren sich jeweils auf einen anderen Aspekt der Nachhaltigkeit.

Als Teil der Initiative „Nachhaltigkeit in der Zahnheilkunde“ und in Partnerschaft mit der FDI World Dental Federation haben wir eine Konsensaussage zu einer umweltbewussten und nachhaltigen Mundgesundheit veröffentlicht, die aktuelle Verhaltensweisen identifiziert und Strategien vorschlägt, mit denen sich die Umweltauswirkungen der zahnärztlichen Branche verbessern lassen. Daneben gibt es ein neues Online-Toolkit, das Zahnärztinnen und Zahnärzten weltweit Rat und praktische Hilfe bietet, wenn es darum geht, Maßnahmen zu ergreifen, damit die Nachhaltigkeit in der Zahnheilkunde gefördert wird. Um mehr zu erfahren und das Toolkit zu erkunden, besuchen Sie unsere Seite zur FDI-Partnerschaft.

„Wir bei Dentsply Sirona sind entschlossen, unser Wissen, unsere Technologien und Leidenschaft einzubringen, um die Zahnheilkunde nachhaltiger zu gestalten. Wir haben diese Studie in Auftrag gegeben, um zu verstehen, wie Zahnärztinnen und Zahnärzte weltweit über Nachhaltigkeit denken und wo sie Unterstützung von uns und von der Branche erwarten.“

Cherée Johnson, Chief Legal Officer und Chair of Sustainability

Studienergebnisse herunterladen

508 KB